Liebe Gäste, liebe Besucher dieser Website,


die letzten Tage waren wohl für alle Menschen in Deutschland sehr besonders und auch
herausfordernd. Die „Corona-Krise“ ist allgegenwärtig. Die Ausmaße noch nicht abschätzbar. Als
kleine Beherbergungsstätte sind wir genau so betroffen, wie große Hotels. Die Landesregierung
Mecklenburg-Vorpommern hat einen Erlass herausgegeben, dem sich alle Beherbergungsstätten
unterzuordnen haben. Demnach ist es nicht möglich, Reisen – egal in welcher Absicht (beruflich oder
touristisch), nach M-V durchzuführen. Das bedeutet, dass alle gebuchten Reisen in unser Gästehaus
Wartburg bis zum 19.04. definitiv nicht stattfinden dürfen. Wir bedauern dies außerordentlich. Bitte
bleiben Sie in dieser Situation aber auch ein Stück gelassen, was Stornierungen nach diesem
Zeitpunkt angeht. Die Hoffnung besteht und ist sicher auch berechtigt, dass nach dem 20.04. auch
wieder Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern unternommen werden können. Für uns als Haus ist
die Situation sehr herausfordernd, vor allem auch finanziell. Für Fragen zur Ihrer (vielleicht schon
gebuchten) Reise stehen wir gern zur Verfügung.

Wir wünschen allen Gottes Segen – und, bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße,
Heiko Schalling, Gastgeber


Auszug der Verordnung:

5. Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze, Wohnmobilstellplätze
Den Betreibern von Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen und
vergleichbaren Angeboten, wie etwa homesharing, ist es untersagt, Personen zu touristischen
Zwecken zu beherbergen. Gäste, die bereits angereist sind, haben bis spätestens 19. März 2020 ihren
Urlaub zu beenden und abzureisen.

8. Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Diese Verordnung tritt am Tage ihrer Verkündigung in Kraft und
mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft. Abweichend davon tritt
§ 4 dieser Verordnung rückwirkend zum 16. März 2020 in Kraft.

https://www.tmv.de/corona-virus/
https://www.regierung-mv.de